Gefüllte Champignons mit Tomaten, Feta und Oliven

Wer Champignons mag, wird dieses Rezept lieben! Verwendet habe ich dafür weisse Riesenchampignons aus dem Edeka, sie waren wirklich köstlich.

Zutaten (5 Champignons)
  • 5 Riesenchampignons
  • 150g Feta
  • 150g Kräuterquark
  • 2 Tomaten
  • Oliven ohne Kern (Ich habe hier grüne verwendet)
  • Geriebener Parmesan
  • 1 Knoblauchzehe (Kann man auch weglassen, wenn man ihn nicht mag oder noch einen wichtigen Termin hat 😉 )
  • Olivenöl
  • Sahne (Ich verwende Creme fine von Rama)
  • Oregano
  • Rosmarin
  • Salz, Pfeffer
  • Paprikapulver
  • 1/2 Zitrone

 Dauer: 15 Min Zubereitungszeit, 20 Min Backzeit

 

Den Backofen kannst Du schonmal auf 200 Grad Umluft oder 220 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. Fangen wir mit den Pilzen an! Entferne vorsichtig die Stiele und schneide diese in kleine Stücke. Viele schmeißen diese weg, wir verwenden sie für die Füllung. Nun kannst Du die Champignons dünn mit Olivenöl einpinseln, grob mit Salz und Pfeffer würzen und erstmal beiseite legen.

IMG_0947-1024x1024

Jetzt ist die Füllung dran. Nimm Dir eine Schüssel und fülle sie mit dem Kräuterquark, den Stielen und dem klein geschnittenen Feta. Nun gibst Du einen Spritzer Olivenöl und folgende Zutaten hinzu: Die klein geschnittenen Tomaten, ca. 5-7 Oliven, etwas geriebenen Parmesan, optional eine Knoblauchzehe (im besten Fall gepresst), Oregano, Rosmarin und Paprikapulver. Rühre alles mit einem (Rühr)löffel um und füge so viel Sahne hinzu, bis die Masse die Konsistenz einer Creme hat. Wichtig ist, dass Du beim Umrühren mit dem Löffel auch schön drückst, damit sich die festeren Zutaten besser mit den anderen vermischen. – Wenn Du es komplett ohne Stücke magst, kannst Du natürlich auch einfach einen Handmixer nehmen. Die Creme kann nun mit Salz und Pfeffer abgeschmeckt werden.

Zurück zu den Champignons. Fülle sie vorsichtig mit Deiner gerade zubereiteten Creme, presse darüber etwas Zitrone aus und bestreue sie mit Oregano und Parmesan. Damit alles auch schön aussieht gibst Du jeweils eine Olive hinzu. 🙂 Lege nun Alufolie auf ein Backblech aus und backe die Champignons für ca. 20 Minuten.

IMG_0951-1024x1024

Das wars auch schon! Dekorieren kannst Du Champignons mit einem Basilikumblatt, welches Du nach dem Backen darüber platzierst und etwas gestreutem Parmesan auf dem Teller. Viel Spaß beim Ausprobieren dieses Rezeptes. Ich freue mich über Kommentare!

IMG_0967-1024x1024

Schreibe etwas zu diesem Thema

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.